Waschmaschine

Wie machen wir Waschmaschine Tests?

Wenn Sie Ihre Kleidung in die Waschmaschine legen, erwarten Sie natürlich, dass sie sauber herauskommt. Wir wollten aber auch sicherstellen, dass die Maschinen sanft genug für die Kleidung sind und nicht zu viel Wasser in der Ladung belassen (und möglicherweise die Zeit, die die Kleidung im Trockner verbringt). Aus diesem Grund machen wir die Waschmaschine Tests bevor sie zum Verkauf bereit ist.

Entgegen allgemeiner Meinung bringen wir die Mitarbeiter von CHOICE nicht dazu, ihre schmutzige Wäsche mitzubringen. Wir verwenden festgelegte Mengen an Baumwollmaterialien, die im internationalen Testverfahren verwendet werden und aus Bettlaken, kleinen Handtüchern und Kissenbezügen bestehen. Warum? Denn wenn Sie Waschmaschinen fair vergleichen möchten, müssen Sie für alle dieselben Bedingungen verwenden. Darüber hinaus verwenden wir Stoffmuster, die mit einer bestimmten Menge an Schmutz eingebettet sind, identische Fray-Muster und Reinigungsmittel, die aus einer ganz bestimmten Formel bestehen. Dies ist alles, um die Anzahl der Variablen zu minimieren, so dass Sie sehen können, welche Waschmaschine sich beim Vergleich am besten eignet. Wo wir können, wenden wir die australischen und internationalen Standards an, um diese mit realen Antworten von Ihnen, unseren Mitgliedern, zu unterdrücken.

Testprogrammauswahl

Im Laufe der Jahre haben wir viele Antworten von Mitgliedern auf unsere Produktverwendungsumfragen erhalten, in denen nach den von Ihnen verwendeten Programmen gefragt wird. Aufgrund Ihres Feedbacks verwendet CHOICE eine Reihe von Testkriterien, die im Allgemeinen eine normale, kalte Wäsche umfassen. Wenn dies auf einer Maschine nicht vorhanden ist, verwenden wir die nächste Annäherung an eine normale kalte Wäsche.

Warum unterscheiden sich die Ergebnisse von CHOICE manchmal von denen für Energie- und Wasseretiketten?

Aufgrund dieser Auswahl sehen Sie manchmal Unterschiede zwischen den Angaben der Energie- und Wasserzeichen auf der Maschine und unseren Ergebnissen. Dies liegt daran, dass die Hersteller versuchen, ein möglichst gutes Energie- und Wasseretikett zu erhalten – je mehr Sterne sie haben, desto größer ist die Chance, dass sie ihr Produkt kaufen. Leider bedeutet dies oft, dass das Programm, das der Hersteller auswählt, nicht das ist, was die Verbraucher zu Hause wählen werden.

Zuverlässigkeit, Zufriedenheit und Servicewerte

Dauerhaftigkeitsprüfungen sind ein sehr langer und kostspieliger Prozess. Bis wir Ergebnisse für ein Modell erhalten, ist es wahrscheinlich nicht auf dem Markt. Stattdessen fragen wir unsere Mitglieder, ob sie Probleme mit ihren Waschmaschinen hatten und ob sie dieselbe Marke erneut kaufen würden. Um herauszufinden, welche Marken am besten abschneiden, gehen Sie zu den Zuverlässigkeits- und Loyalitätswerten in der Testtabelle.