Kopfhoerer

Test: Technics RP-DJ 1210 Kopfhörer

Nach einem ausgiebigen Test können wir euch diese Ergebnisse präsentieren:

Verpackung und Installation:
Der Kopfhörer kam verpackt in einem Karton und war mit verschiedenen Schichten von Folie umgeben um eventuelle Transportschäden zu vermeiden. Um die Kopfhörer wiederzuverpacken wäre ein großer Aufwand von nöten.
Der Kopfhörer kommt mit einem aufschraubbaren Adapter von 3,5mm auf 6,3mm Klinke, dieser sitzt nach dem Festschrauben bombenfest und hält auch den wildesten Partys stand. Eine weitere Installation ist nicht nötig, Kopfhörer einstecken und loshören.
Zudem gehört zu dem Kopfhörer eine edle Ledertasche um die Kopfhörer sicher transportieren zu können.

Optik und Verarbeitung:
Ich beginne mit dem Kabel, dieses ist ein Spiralkabel mit der Länge von 3m. Es ist gut verarbeitet, kommt allerdings mit Vor- und Nachteilen. Die große Kabellänge bietet vor allem dem DJ eine große Bewegungsfreiheit am DJ-Pult und da das Kabel in Spiralform ist, stört es in eingerolltem Zustand nicht. Allerding verknotet sich das Kabel auch gerne, was jedes mal ein zeitraubendes Ärgernis ist. Das Kabel lässt sich nicht entfernen oder wechseln.
Der Bügel ist ziemlich dick und bietet dadurch eine hohe Stabilität. Durch die Polsterung liegt dieser auch angenehm auf dem Kopf auf. Zudem steht auf diesem der “Technics”-Schriftzug mit einem hohen Wiedererkennungswert.
Zwischen dem Bügel und den Ohrmuscheln befindet sich die Möglichkeit die Kopfhörer auszufahren und diese an die jeweilige Kopfform anzupassen. Dies ist sehr stabil und bleibt durch kleine Einkerbungen auch im Clubbetrieb auf der eingestellten Höhe. Zudem lassen sich die Kopfhörer hier zum Transport zusammendrehen.
Die Ohrmuscheln selbst hängen an einem Gelenk mittels welchem die Muscheln sich genau an die jeweilige Ohrform anpassen. Die Ohrmuscheln selber sind gepostert, drücken sich allerdings ziemlich stark an die Ohren. Dies kann nach längerem Tragen – länger als 4 Stunden – unangenehm werden. Durch diesen starken Anpressdruck sind die Kopfhörer allerdings extrem Schalldicht.

Klang:
Der Kopfhörer überzeugt klanglich auf der ganzen Linie. Sehr präzise Höhen, saubere Mitten und eine kraftvoller, drückender Bass rundet das Gesamtklangbild ab.
Der RP-DJ 1210 ist in dieser Preisklasse sehr weit vorne dabei und als klanglicher Konkurrent des Sennheiser HD-25 anzusehen.

Fazit:
Falls man auf der Suche nach einem guten DJ-Kopfhörer ist, macht man mit dem Technics RP-DJ 1210 auf keinen Fall etwas falsch. Sowohl Zuhause als im Club macht dieser Kopfhörer eine gute Figur. Der größte Nachteil ist allerdings der starke Anpressdruck, welcher nach einer Weile störend werden kann.

Technische Daten:
Frequenzgang: 5 Hz – 30 kHz
Impedanz: 32 Ohm / 1kHz
Empfindlichkeit: 106 db/mW
Gewicht: 230g (ohne Kabel)
Kabellänge: 3 m
Kabelführung: einseitig

Preis:
UVP: 179€
Straße: 119€